Tipps rund um die Autofinanzierung

in Finanzen >

Tipps rund um die Autofinanzierung

Viele Deutsche erfüllen sich den Traum vom eigenen Auto mit geliehenem Fremdkapital. Dagegen spricht erst einmal nichts, doch beim Abschluss eines solchen Kredits können viele Euro eingespart und Fehler vermieden werden, wenn man einige Dinge berücksichtigt. Hier unsere Tipps:

Wenn sich die Anschaffung eines neuen Wagens nicht vermeiden lässt, entscheiden sich die meisten Deutschen für einen Gebrauchtkauf. Aber auch das Schnäppchen aus privater Hand hat, sofern es sich um ein verlässliches Modell in gutem Zustand handelt, seinen Preis. Wer nicht über die nötigen Mittel verfügt oder aus wie auch immer gearteten Gründen die eigenen Reserven schonen möchte, kann sich um ein Darlehen bemühen. Je nach Situation ist das sogar eine ausnehmend gute Strategie. Das Abzahlen des Wagens fällt in kleinen Raten meist leichter und das Sicherheitsdepot fürs Altenteil bleibt unangetastet. Eine Finanzierung über die Bank sollte man allerdings gut durchplanen. So bergen die verschiedenen Formen der Autofinanzierung beispielsweise mehrere Vor- und Nachteile. Außerdem sollte man nach Möglichkeit das jeweils günstigste Angebot ausfindig machen. Nur wie?

Der Autokredit: günstig und passend

Am Anfang steht die Auswahl des passenden Autos und des damit verbundenen Preises. Aus rein wirtschaftlicher Sicht sollte es sich um ein verlässliches, langlebiges Modell mit guter Sicherheitsausstattung und einem positiven Preis-Leistungs-Verhältnis handeln. Was die Kosten beziehungsweise die Kredithöhe angeht, sollte man darauf achten, sich nicht zu sehr zu belasten. Um nun das passende Autokreditangebot zu finden, kann der potenzielle Kreditnehmer einen Vergleich im Internet durchführen. Das geht zum Beispiel auf tarife.de oder einem vergleichbaren Portal.

Die angezeigten Ergebnisse unterscheiden sich jedoch nicht nur bei den Zinsen. Der Autokäufer muss sich fragen, ob er bei einer Bank oder doch lieber über den Händler finanzieren möchte. Darüber hinaus stellt sich die Frage, wie lang die Laufzeit und wie hoch die Raten dabei sein sollten. Auch bei der Art der Finanzierung gibt es gravierende Unterschiede. Zur Auswahl stehen die Ratenfinanzierung, das Privatleasing, der Ballonkredit oder der Drei-Wege-Kredit.

Bild © istock.com/SusanneB