Viele Studenten, die sich für ein anschließendes Masterstudium entscheiden, stehen sehr häufig vor der Frage der Finanzierung. Je nach finanzieller Situation der Eltern kann man auch von zu Hause nicht mehr mit einer so großen Unterhaltshilfe rechnen. Wir stellen Ihnen heute weitere Möglichkeiten zur Finanzierung zusammen.
Bezahlte Praktika oder Nebenjobs suchen
Da viele Studenten bereits während des Studiums Praktika absolvieren müssen, haben sie bereits einen ersten kleineren Einstieg in die Arbeitswelt gemacht. Hierüber kann man sehr gute Kontakte schaffen, sodass sich auch ein Nebenjob während des Studiums ergibt. In Branchen oder Unternehmen, …

Weiterlesen »

Renommierte Internetpräsenzen wie boersennews.de eröffnen ihren Besuchern die Möglichkeit Aktienkurse in Realtime zu verfolgen. Hobby-Nutzer und Profis greifen mittlerweile standardmäßig auf Realtime-Anzeigen zurück: Schließlich sind an der Börse nach wie vor schnelle Entscheidungen gefragt. Wer schnell ist, kann auf einen hohen Profit hoffen. Wer lange zögert, kann hingegen damit rechnen, dass er unter Umständen enorme Geldbeträge verliert. Deshalb ist eine aktuelle Ansicht der Aktienkurse von besonders hoher Bedeutung. Die Verfolgung der Aktienkurse in Realtime ist in dieser Hinsicht natürlich die Crème de la Crème.
Verfolgung von Aktienkursen in Realtime
Wenn in Hinblick …

Weiterlesen »

Ein Makler handelt mit Immobilien. Er vermittelt einerseits den An- oder Verkauf, und andererseits das Anmieten sowie Vermieten einer Wohnung. Sofern der Makler damit beauftragt wird, hat der Mieter unter bestimmten Voraussetzungen eine Vermittlungsgebühr zu zahlen.
Eine der Voraussetzungen ist die, dass der Immobilienmakler erfolgreich war. Der zukünftige Mieter muss also die vom Makler vermittelte Wohnung mieten. Ohne den Makler wäre das nicht möglich, weil der Vermieter ausschließlich den Makler mit der Vermietung beauftragt hat. Insofern ist er der einziger Ansprechpartner für den Wohnungsinteressenten.
Die Vergütung für den Makler, also die Maklergebühr, …

Weiterlesen »

Edelmetalle bilden einen wichtigen Baustein einer Geldanlage. Der physische Kauf und Verkauf von Edelmetallen wie Gold, Silber und Platin ist sowohl bei Barren als auch bei Münzen nach einem Jahr steuerfrei möglich, da bei dieser Geldanlage weiterhin die einjährige Spekulationsfrist gilt. Diese bezieht sich jedoch nicht auf Beteiligungen an Zertifikaten, so dass diese der üblichen Abgeltungssteuer unterliegen.
Die Attraktivität von Goldbarren und Goldmünzen wird zusätzlich dadurch gesteigert, dass diese von der Mehrwertsteuer befreit sind. Ein viertes als Geldanlage genutztes Edelmetall ist Palladium. Dieses wird jedoch an deutlich weniger Börsen gehandelt als …

Weiterlesen »

Wenn die Spritpreise an den Tankstellen mal wieder ins Unermessliche steigen, dann wünscht sich so mancher Autofahrer völlig unabhängig von den Mineralölkonzernen zu sein. Clevere Ingenieure haben schon vor längerer Zeit eine Alternative zum herkömmlichen Automobil geschaffen, die nicht nur kostengünstiger, sondern zugleich auch umweltschonend ist. Die Hersteller von Elektroautos galten als Pioniere ihrer Zeit und wurden doch auch oft belächelt. Doch wenn die steigenden Kosten so manchem Autofahrer den Schweiß auf die Stirn treiben, ist es sinnvoll, den Blick mal über den Tellerrand hinaus zu werfen.
Elektroautos – leise und …

Weiterlesen »

Für die Zukunft eines jeden zählt die Nachhaltigkeit insbesondere in der Wirtschaft immer mehr zu den wichtigsten Faktoren. Aber was bedeutet Nachhaltigkeit in der Wirtschaft und was bringt es auf Dauer dem Menschen, dem Betrieb und der Natur?
Das drei-Säulen-Prinzip der Nachhaltigkeit
Nachhaltig ist eine Wirtschaftsweise, wenn sie über einen langen beziehungsweise dauerhaften Zeitraum funktioniert, dabei eine gerecht verteilte Lebensqualität, Einhaltung von Menschenrechten und insbesondere Bildungsmöglichkeiten gegeben sind, so spricht man von dem sozialen Aspekt. Firmen, die nachhaltig agieren, verzichten auf Kinderarbeit und berücksichtigen Mindestlöhne insbesondere in sozial schwachen Ländern wie zum …

Weiterlesen »

Ein Girokonto ist in der heutigen Zeit ein absolutes Muss. Viele Arbeitgeber können Löhne und Gehälter gar nicht bar auszahlen, ebenso gibt es Behörden, die für Zahlungen ein Konto voraussetzen – so zum Beispiel das Finanzamt für die Zulassung eines Fahrzeugs. Darüber hinaus werden viele Zahlungen inzwischen bargeldlos abgehandelt. Keinesfalls sollte jedoch ein Konto bei der nächstbesten Bank eröffnet werden, denn gerade was die Bank- und Kontoverwaltungsgebühren betrifft, gibt es sehr große Unterschiede bei den einzelnen Banken. Aber auch ganz profane Gründe wie eine gute Infrastruktur sollten je nach individuellen …

Weiterlesen »

Der Devisenhandel ist komplex, nicht umsonst gibt es dafür auf professioneller Ebene bei Banken und Versicherungen spezielle Abteilungen, die sich ausschließlich diesem Thema widmen. Um zu verstehen, was es damit auf sich hat, benötigt man gewisse Grundlagen.
Um aber überhaupt erst die technische Basis zu haben, hier zu agieren, bedarf es weiter eines seriösen Partners. Mit der bancdeswiss beispielsweise, einem in Zypern ansässigen Handelshaus, kann man bereits mit vergleichsweise geringen Einsätzen am Markt mitmischen.
Die Grundlagen
Es ist unablässig, dass Sie bereits umfangreiche Erfahrungen mit Börsengeschäften vorweisen können. Die Risiken, denen Sie sich …

Weiterlesen »

Eines der wichtigsten Themen der heutigen Zeit ist die persönliche Altersvorsorge. Die gesetzliche Rente wird höchstwahrscheinlich nicht mehr ausreichen, um den Ruhestand finanziell bestreiten zu können. Deshalb ist es wichtig, späteren finanziellen Engpässen schon heute mit entsprechenden Altersvorsorgeprodukten entgegenzuwirken.
Wer heutzutage langfristig für das Alter vorsorgen möchte, ist mit der Riester-Rente gut beraten. Die Riester-Rente wurde nach dem Erfinder Walter Riester, ehemaliger Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung, benannt. Auch zehn Jahre nach ihrer Einführung kennen jedoch viele Menschen noch immer nicht ihre Vorteile.
Ein enormer Vorteil bei der Riester-Rente ist beispielsweise die …

Weiterlesen »

Sowie man das Gefühl hat, dass man gerade einen Lauf hat, naht das Unglück mit großen Schritten. Insbesondere am Haus gibt es immer was zu tun: eine defekte Spülmaschine, ein undichtes Dach oder ein Rohrbruch. Doch wie kommt man bei solchen Ereignissen schnell und günstig davon? Wie reagiert man bei einem Rohrbuch am besten?
Das richtige Verhalten bei einem Rohrbruch
Ein Rohrbruch ist die Folge von alten Wasserleitungen, die aufgrund von Korrosionsablagerungen oder durch heftige Witterungsunterschiede aufbrechen. Wer ein solches Leck in seinen vier Wänden hat, wird sich aber weniger darum kümmern, …

Weiterlesen »

1 2 3 ... 20